Politische Arbeit - Das Rote Wien...

Parkpickerl - Schlimmer geht's nimmer


Auch wenn noch so oft im Gemeinderat und Landtag über Demokratie gesprochen wird, wenn es um Tatsachen geht, sieht es jedoch völlig anders aus. Da schreckt man auch nicht davor zurück, dass ein Messer gezückt wird, wenngleich die Medien (weil nciht sein kann, was nicht sein darf) ihn sofort in einen Brieföffner umwandeln, selbst dann, wenn der Vorsitzende des Gemeinderates (SPÖ) einen Ordnungsruf erteilt, weil ein MESSER im Gemeinderat verwendet worden ist.

Grün + Rot = ?


Was mit Sicherheit von dieser rot-grünen Stadtregierung gesagt werden kann, dass die Grünen sich bedingungslos dem roten Diktat unterwerfen. Aber nicht nur die Proskynese steht an erster Stelle, sondern auch die absolute Bereitschaft zur Verteidung der SPÖ. Dies geht soweit, dass selbst ursprünglich "grüne" Anträge, die wortwörtlich übernommen nun von FPÖ oder ÖVP eingebracht, abgelehnt werden.

Parlamentsanierung


Der Dilettantismus bei der Sanierung des Parlaments begann damit, dass man vorerst Umbau- und Restaurierungsarbeiten (Eingangsbereich, Figurenschmuck) in Angriff genommen hat und erst in weiterer Konsequenz über das undichte Dach berät.

Klagelied der Kleingärtner



Es entbehrt jeglicher Vorstellungskraft, was die SPÖ sich nicht alles einfallen lässt, um das Leben im Kleingarten alles andere als lebenswert zu machen.

Stadt Wien verschenkt Tafelsilber


Ob es daran liegt, dass ÖVP und SPÖ nach den Wahlen eine Koalition planen und daher einiges eingebracht werden muss oder ob die SPÖ einfach Steuergeld zum Fenster hinauswirft - die Anteile an den Schulen wurden zu billig an die BIG verkauft.

Wien-Wahl 2010 - Alles Glorit oder was?


Als wäre durch Glorit nicht schon genug Schaden im 21. und 22. Bezirk angerichtet worden und hätte die Bevölkerung nicht schon genug erdulden müssen (dichte Verbauung, Grünraumvernichtung, Beschattung ...), schon bringt ein neuer Skandal die Floridsdorfer auf die Barrikaden.

Wahl 2010 - Wiener Blut


Da saßen sie mit ihren nackten Hälsen wie die Geier auf den Bäumen und warteten auf die Wahlplakate der FPÖ, um sich dann wie wild darauf zu stürzen und alles zu zerpflücken.

Urlaub ade dank Wien Energie


Zurück aus dem Urlaub erwartete uns eine unangenehme Überraschung. Das Gas war abgedreht.

Architekt Hollein -ein Kniefall der Stadtregierung


Niemand wird die internationale Qualifikation eines Architekten Hollein in Abrede stellen. Trotzdem muss es erlaubt sein, Kritik zu üben, was jedoch von STR Schicker schroff unterbunden wird.

Volksbefragung - was steckt dahinter?


Vieles was in dieser Volksbefragung schief lief, ist kaum mehr zu überbieten. Suggestivfragen, Kostenvergeudung, Inkompetenz usw. all das soll zur Meinungsbildung der Bürger beitragen?
Seite 1 von 3 nächste letzte
Grüß Gott!
MEIN WEBLOG
GEDANKEN & TEXTE
BILDERGALERIEN
MEINE REZEPTE
 
Was mir auf den Teller kommt...
TERMINE
LINK-SAMMLUNG
ÜBER MICH
KONTAKT/IMPRESSUM