Mein Weblog: Neueste Beiträge

Eliteschule in Wien auf Billiggrundstück


Eine langjährige Forderung der Freiheitlichen war und ist, dass es in Wien, der Welt-Musikstadt, mehr Musikschulen geben muss. Bisher zeigte die Regierungspartei wenig Interesse und plötzlich ist alles anders.

Wohnbauförderung dem Wohnen widmen


Mit dem Titel "Denn Sie wissen nicht, was Sie tun" ging heute eine Presseaussendung von mir hinaus, denn rot und grün widersprechen ihren eigenen Aussagen, wo immer sie glauben, dass man die Bevölkerung hinters Licht führen kann.

Altstadterhaltung ist Stiefkind


Während STR Mailath-Pokorny 234 Millionen für alle Arten von Kultur buchstäblich beim Fenster hinauswirft, gibt es kaum Mittel für die Altstadterhaltung. Lediglich 5,6 Mio Euro ist uns der Erhalt des Stadtbildes, wenn es um denkmalpflegerische Leistungen geht, wert. Auch ein Antrag von mir, doch zumindest das Budget für die kommenden Jahre zu erhöhen, wurde abgelehnt.

Parkpickerl - Schlimmer geht's nimmer


Auch wenn noch so oft im Gemeinderat und Landtag über Demokratie gesprochen wird, wenn es um Tatsachen geht, sieht es jedoch völlig anders aus. Da schreckt man auch nicht davor zurück, dass ein Messer gezückt wird, wenngleich die Medien (weil nciht sein kann, was nicht sein darf) ihn sofort in einen Brieföffner umwandeln, selbst dann, wenn der Vorsitzende des Gemeinderates (SPÖ) einen Ordnungsruf erteilt, weil ein MESSER im Gemeinderat verwendet worden ist.

Inquisition Gemeinderat


Immer skurriler werden die Auslegungend er rot-grünen Gemeinderatsvorsitzenden und Landtagspräsidenten. Was dem einen recht ist, darf dem anderen nicht billig sein.

Es gilt die Unschuldsvermutung


Wenn jemand, der nicht Österreicher ist, Raub, Mord, Diebstahl oder welche Form eines Verbrechens auch immer begeht, so gilt für die Linke sofort die Unschuldsvermutung, selbst dann, wenn der/die Betroffene schon längst ein Geständnis abgelegt hat. Der rote Staatsfunk stimmt hier auch sofort ein, pixelt Gesichter usw.

Völlig anders verhält sich die Darstellensweise, wenn es bei den Grünen darum geht, Unschuldige zu vernadern.

Saubermann WWF


Einem Artikel im Teletext des ORF ist zu entnehmen, dass sich Spaniens König Juan Carlos vom WWF zurückziehen soll, weil er an einer Elefantenjagd teilgenommen. Soll man wirklich mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt?

1/2-geschossig - Lifkosten ja oder nein?


Oft wurde die Frage an mich gerichtet, ob nun Liftkosten zu bezahlen sind, wenn man im Erdgeschoß wohnt, der Lift jedoch sowieso nur 1/2-geschossig führt, d. h. man müsste einen halben Stock hochgehen, einen Stock fahren und einen halben Stock runtergehen, um in den 1. Stock zu gelangen. Um nun endlich Klarheit in dieser Sache zu bekommen, habe ich eine mündliche Anfrage an STR Ludwig gestellt, deren komplette Beantwortung Sie unter dem angeführten Link finden können.

Feuerhölle Dämmmaterial an Fassaden


Wie brandgefährlich Polystrol-Dämmung sein kann, wurde bei einem Versuch in einem technischen Labor in Deutschland festgestellt. Die Hersteller dieser Produkte waren ebenso wie die Prüfingenieure entsetzt über die Folgen im Brandfalle.

Kontrollamtsersuchen betreffend Betriebskosten


Jahrelange Recherchen, Gespräche mit Mietern und deren Vertretern sowie intensives Studium diverser Betriebskostenabrechnungen ergabern immer wieder dasselbe Bild. Unabhängig von den heuer extrem hoch ausgefallenen Gebührenerhöhungen - zum Teil aufgrund der Valorisierung - wurden Betriebskosten verrechnet, die nicht nachvollziehbar waren.
Seite 1 von 21 nächste letzte
Grüß Gott!
MEIN WEBLOG
GEDANKEN & TEXTE
BILDERGALERIEN
MEINE REZEPTE
 
Was mir auf den Teller kommt...
TERMINE
LINK-SAMMLUNG
ÜBER MICH
KONTAKT/IMPRESSUM